HomeInstrumenteFirma FinkeKontaktNews und PresseService




 

Jemand fragte mich nach einem passenden Horn für Kammermusik. Ich spiele in einem professionellen Bläser-Quintett und liebe mein Finke Horn, Modell Brendan. Ich benutze es auch für alle anderen Arten von Musik (Orchester von 1. Horn bis 4. Horn, Shows, Kirchenkonzerte, usw.). Ich liebe den Sound dieses Instruments, ob ich es selbst spiele oder Andere mit ihrem Finke Brendan spielen höre. Tatsächlich wurde ich erstmals darauf aufmerksam als ich einige Kollegen mit ihrem neuen Finke hörte und fand dass sie damit viel besser klangen als früher. Es ist leicht mit diesem Instrument den Ton zu fokussieren oder Legato zu spielen. Es hat exzellente Intonation, keine schwachen Noten und ich finde es reagiert sehr gut im gesamten Tonumfang. Nebst dem dass ich finde das Horn spielt sich fast von selbst, projiziert es sehr gut in grossem Ensemble, ist kraftvoll und klingt auch von Nahem glorios und es ist so passend für Kammer-Werke. Ich habe zuvor während Dekaden mit Conn 8D gespielt. Tatsächlich ist mein Wohnzimmer ein Parkplatz gefüllt mit 8D's und 28D's. Ich habe auch ein Alexander Diskant, aber ich spiele jetzt nur noch auf dem Finke.

Barbara Oldham
Quintet of the Americas
www.quintet.org


HOMEINSTRUMENTEFIRMAKONTAKTNEWSSERVICE

   

English Flag ENGLISH . Deutsche Flagge DEUTSCH . Bandera de España ESPAÑOL . Japanese FlagJapanese

INFO@FINKEHORNS.DE • DESIGN BY ECLIPTIC